Skinbooster  » Beauty-Rebellin
Aesthetic Medicine

Skinbooster: Hyaluron-Injektionen geben der Haut Feuchtigkeit und Glow

Das können die neuen Skinbooster

Je makelloser das Hauterscheinungsbild ist, umso höher wird die weibliche Attraktivität eingeschätzt. Das zeigen aktuelle Studien. Verantwortlich für eine gesunde Hautfärbung und den speziellem Glow ist nämlich das körper­eigene Hyaluron. Das bindet viel Feuchtigkeit und hält so das Gewebe geschmeidig.

Wenn im Laufe der Jahre die körpereigene Produktion nachlässt, kann Hyaluronsäure von außen eingebracht werden. Dadurch erscheint das Hautbild wieder gleichmäßig durchfeuchtet und frischer. Die Skin-Booster der Firma Galderma versprechen eine strahlende, glänzende Haut. Einfach den perfekten Glow.

Hand aufs Herz, Mädels. Jede von uns hat mindestens eine Feuchtigkeitscreme, Moisturizer oder Serum im Schrank, die genau diesen Effekt versprechen. Auch ich habe schon ein Vermögen für gute Produkte ausgegeben. Allerdings war der Effekt nur von sehr kurzer Dauer.
Jetzt gibt es die Restylane ® Skinbooster Therapie. Die verspricht langanhaltende Ergebnisse. Hier kommt mein Erfahrungsbericht:

Wie funktioniert eine Skinbooster Behandlung genau?

Bei der Skinbooster Behandlung werden die feuchtigkeitsspendenden Depots eines weichen Hyaluron-Gels großflächig in die Haut injiziert. Das Produkt wurde von der Firma Galderma speziell für die Tiefenhydration der Haut entwickelt. Das heißt im Klartext: Deine Haut kriegt einen langanhaltenden Frischekick. Außerdem sorgt der Skinbooster für eine sichtbar verbesserte Hautqualität. Es verschwinden kleine Fältchen und Närbchen, vergrößerte Poren werden verbessert. Das Hyaluron ist dem körpereigenen Hyaluron in seiner Zusammensetzung sehr ähnlich. Es zeichnet sich deshalb durch eine sehr gute Verträglichkeit aus. Das Ergebnis ist ein natürlich frischer Teint und eine sichtbar revitalisierte Haut.

Für wen und welche Haut sind Skinbooster geeignet?

Der Restylane ® Skinbooster eignet sich besonders, wenn eine Verbesserung der Hautstruktur gewünscht wird. Denn mit den Wechseljahren verändert sich bei uns vieles, oftmals eben auch die Struktur der Haut.Die Talgdrüsenwände sind nicht mehr so knackig wie in jungen Jahren und der Östrogenspiegel springt ständig hoch und runter. Außerdem verschlechtert sich der Stoffwechsel der Haut, wenn Progesteron und Östrogen abnehmen. Jetzt kommt es besonders schnell zu Verhornungen und einem großporigen fahlen Hautbild. Das liegt daran, dass der Talgfluss erhöht ist und sich die Poren immer mehr erweitern.

Abgestorbene Zellen vermischen sich mit dem zähflüssigen Serum. Das verstopft die Poren und macht sie noch sichtbarer. Bei 60-Jährigen um fast das Dreifache im Vergleich zu 20-Jährigen. Wird die Haut nicht gepflegt und gepeelt, lagern sich die verhornten Hautzellen am Poreneingang ab. Der Talg staut sich im Kanal, dadurch bleiben Schmutz und Bakterien leichter darin hängen. Außerdem beeinflusst UV-Strahlung direkt die Zellalterung. Das Hautrelief erscheint dann besonders unregelmäßig.

Skinbooster  » Beauty-Rebellin

Wie lange wirkt eine Skinbooster Behandlung?

Die Ergebnisse der Behandlung wirken mehrere Monate und sind etwa 1 Jahr sichtbar.

Wie viele Behandlungen benötigt man und wie lange dauert eine Skinbooster Behandlung?

Es werden 3 Sitzungen nacheinander empfohlen (im Abstand von etwa 4 Wochen). Das kommt allerdings auf den Zustand Deiner Haut an. Die Hautqualität ist danach optimal aufgebaut. Eine weitere Behandlung ist alle 6-9 Monate empfehlenswert. Dadurch wird der gute Zustand der Haut langfristig erhalten.

Mit einer sehr dünnen Nadel injiziert der Arzt kleine Depots von Hyaluron oberflächlich unter die Haut. Das dauert ca. 15 – 30 Minuten.

Wieviel Injektionen bekommt man im Gesicht?

Der Restylane ® Skinbooster wird großflächig im Gesicht injiziert. Dabei fokussiert sich der Arzt auf das Areal, das am meisten unterstützt werden muss. Es gibt es einige kleine Pikser. Du stellst Dir das schmerzhaft vor? Ist es definitiv nicht! Die Nadel ist so dünn, dass Du von der Behandlung kaum etwas merkst.

Auf Wunsch sind die Skinbooster auch mit einem wirksamen Anästhetikum erhältlich, damit die Behandlung möglichst angenehm ist.

Sind Skinbooster die gleichen Hyaluron Filler, die man verwendet, um Falten und Co. aufzuspritzen?
Das sind sie definitiv nicht. Und das ist gerade der entscheidende Unterschied. Die Restylane ® Skinbooster können die Struktur reifer Haut verbessern. Allerdings bringen sie Dir keinen Volumenaufbau!

Denn sie sind synthetisch hergestellte, sehr gut verträgliche, Hyaluronsäure-Produkte. Die wurden für die Oberflächenbehandlung der Haut konzipiert.Die Hyaluronsäure in den Skinboostern ist speziell stabilisiert.

Dadurch verbleibt sie lange in der Haut. Dort kann sie ihre revitalisierenden Eigenschaften entwickeln. Und das über einen langen Zeitraum hinweg. Sie bewirkt dadurch eine Tiefenhydratation des Gewebes.

Wie lange fällt man nach der Skinbooster-Behandlung aus?

Keine Ausfallzeiten! Es ist möglich, dass das Gesicht direkt nach der Behandlung leicht gerötet ist und die Einstichstellen noch dezent erkennbar sind. Das relativiert sich jedoch nach ein paar Stunden. Die geröteten Stellen kannst Du mit Make Up sofort beheben. Ich bin sehr anfällig, was blaue Flecken betrifft. Daher hatte ich sofort, kleinen Blutergüssen im Gesicht.

An welchen Bereichen lassen sich Skinbooster noch anwenden?

Es gibt viele Behandlungsmöglichkeiten wie z.B. Hals, Dekolleté, Arme und Hände. Jedoch werden Skinbooster vorrangig zur Verbesserung der Hautqualität im Gesicht eingesetzt.

 Was sind die Vorteile einer Skinbooster Behandlung?

  1. Verbesserung der Hautqualität
  2. Optimierung des Feuchtigkeitsgehaltes
  3. Langanhaltende Wirkdauer
  4. Kombinierbar mit anderen ästhetischen Behandlungen
  5. Vielfältige Behandlungsoptionen wie z.B. Gesicht, Hals, Händen und Dekolleté
  6. Strukturverbesserung der Haut, z. B. bei eingesunkenen Aknenarben, Poren oder lichtgeschädigter Haut

Mein Fazit:
Du hast ersten Knitterfältchen? Oder wünscht Dir ein frischeres, glatteres und strahlenderes Hautbild? Dann profitierst Du von dieser Behandlung – unabhängig vom Hauttyp.

Als ersten Effekt siehst Du eine leicht aufplusternde, dezent gewebeunterfütternde Wirkung. Der Langzeiteffekt tritt etwa 3 – 6 Wochen nach der Skinbooster-Behandlung ein. Du kannst Dich über eine sichtbare Strahlkraft freuen, die meist auch schon nach einer Anwendung auftritt.

In den folgenden Behandlungen siehst Du eine zunehmende Tiefenhydratation des Gewebes.  Die feinen Knitterfältchen glätten sich und das gesamte Hautbild wird feinporiger und ebenmäßiger. Zusätzlich kann der Behandlungserfolg mit kosmetischen Treatments wie z.B. Hydrafacial oder das Microneedling unterstützt werden.
Prinzipiell richtet sich die Planung einer Skinbooster-Therapie jedoch nach dem Ausgangszustand Deiner Haut sowie dem gewünschten Ergebnis!

Die Skinbooster werden definitiv nicht für eine Volumenbehandlung verwendet.

Merke:
Der altersbedingte Volumenverlust im Gesicht wird damit nicht ausgeglichen. Es werden keine Gesichtskonturen modelliert. Auch einzelne tiefe Falten sind zur Unterspritzung mit Skinboostern nicht wirklich geeignet.

Möchtest auch Du etwas für einen frischen Look Deiner Haut tun?

Mit der Skinbooster Hauthydration erhältst Du eine gute Hautqualität und die ist letztendlich die Basis für ein schönes Hautbild.

Du möchtest mehr über die Skinbooster-Behandlung erfahren? Ich helfe Dir gern weiter.

Die Fachkosmetikerin und staatl. geprüfte Betriebswirtin ist Geschäftsführerin der Ästhetikwelt-Berlin sowie verantwortlich für die Zusatzausbildung der Kosmetikerinnen im medizinisch-ästhetischen Bereich.

Schreibe einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?